digitale Gesellschaft – wtf?

Eine Session, die wir nicht mitgenommen haben war die Gründung Vorstellung der digitalen Gesellschaft. Nach den ersten Reaktionen und vor allem der Selbstdarstellung war es wohl gut, dieses Desaster nicht live mitzuerleben.

Was soll man von einem Verein halten, der sich Lobby-Transparenz auf die Fahnen geschrieben hat und es nicht schafft diese selbst vorzuleben?
Weder auf der Webseite noch als Twitter-Liste werden die aktiven Mitglieder vorgestellt. Auf Facebook kann man als Fan weder auf der Wall posten noch die Page Admins sehen. Und die Testimonials muss man auch selbst erkennen.

Vielen Dank, ihr seid im Lobby-Sumpf angekommen.

update: weitere kritische Stimmen:

One thought on “digitale Gesellschaft – wtf?”

Antwort hinterlassen