HTML5 Webdev Übersichts Gedöns

{EAV:2924c33cd02ca6d2} So sehr ich auch hinter der Idee von Occupy Flash stehe, so kritisch sehe ich die Zweitverwertung der Occupy-Bewegung. Zwischen Webstandards und Finanzsystem sind noch ein paar kleine Unterschiede.
Leider sind die Grundsätze Use HTML5 Options when available und Develop for web using modern, open standards immer noch mit viel  Erfahrungswissen oder dem Studium langer Tabellen verbunden.

Zu den bekanntesten gehören sicher die Vergleichstabellen zu HTML5 und CSS3 Capabilities moderner Browser (und Browser-Downloadprogrammen aka IEx) von findmyip.

 Ein alternativer Klassiker ist When can I use?

Für mobile Endgeräte gibt es eine extra Übersicht zu mobile html5 von Maximiliano Firmten, Mitautor der O’Reilly Bücher Mobile HTML5, jQuery Mobile und Programming the Mobile Web.

Eine andere spezifische Übersicht ist die Vergleichsmatrix der gängigen JavaScript Frameworks von Matthias Schütz. Die Matrix listet die umfassenden Libraries. Schlanke, spezialisierte Frameworks wie Rock.js (Hannover.js #2) fehlen.

Eine ganze Liste spezieller JavaScript Frameworks ist Teil der Master Thesis von Markus Falk. Beim mobilen Einsatz geht die Schere zwischen mobile Websites über Web-Apps bis zu Hybrid-Apps auf und sorgt für eigene Glaubenskriege. Die Diskussionen an der MTC haben jedoch gezeigt, dass man meist über den Einsatzzweck und ein paar Rahmenbedingungen eine gute Auswahl treffen kann.

Videoeinbindung war das Hauptargument, das noch lange für den Einsatz von Flash ins Feld geführt wurde. Gerrit van Aaken hat die Alternativen zusammengetragen.

Ganz frisch ist die Übersicht der Hardware-Specs verschiedener Tablets von Nuisol.

Der Tablet-Markt dürfte wahrscheinlich noch einige Zeit ein iPad-Markt bleiben, aber irgendwann wird der Rest vom Zoo vielleicht doch relevant. zumindest dem Amazon Kindle Fire gestehe ich gute Chancen zu.

Zu less und SASS gibt es sicher bald auch eine umfassende Übersicht, bis dahin sei die Einführung von Andreas Dantz empfohlen.

Der Vollständigkeit halber dürfen in solch einer Übersicht die Links zu html5 Boilerplate und Initializer nicht fehlen.