wendlingen.de neu gestaltet

Wendlingen.de, die alte VersionDie Website der Stadt Wendlingen war lange Zeit vom Charme der ersten Zeiten im Netz geprägt. Jetzt soll der Sprung in die Gegenwart erfolgen.

Optisch ist dabei eine grundsolide Seite mit klassischer Struktur entstanden, die konsequente Verwendung von Punkten hinter den Navigationselementen ist wohl ein neues Branding.
Die Seite basiert auf RedDot und ist ohne Frames und Tabellen realisiert, valides HTML oder semantische Klassen sind leider nicht umgesetzt. Auch sprechende URLs fehlen.

Wendlingen.de seit 1.Juli 2007

Neu ist das Konzept der engen Zusammenarbeit mit den örtlichen Vereinen. Zum Start sind hier noch wenig Inhalte finden, die RSS-Feeds sind aber schon vorbereitet. Mit den sogenannten Bürgerinfo-News ist es nichtgewerblichen Organisationen möglich, auf den Seiten der Stadtverwaltung Inhalte zu erstellen. Die Anmeldung dazu erfolgt netterweise direkt auf der Bürgerinfo Seite, die manuelle Freischaltung als Redakteur ist auf kommunalen Seiten sicher angebracht.

Veranstaltungen lassen sich leider nur nach Absenden eines Formulars einsehen, die einzelnen Enträge haben keine Permalinks, so dass man sie schlecht weiterleiten kann.
Dafür ist jeweils eine ical-Datei hinterlegt, so dass man die einzelnen Veranstaltungen leicht in den privaten Kalender übernehmen kann. Sehr praktisch und das Branding mit dem Punkt wird auch hier beibehalten.

Insgesamt gefällt mir die neue Seite ganz gut, nur die urls finde ich extrem störend.

Antwort hinterlassen