Moolaadé – afrikanisches Kino

Moolaadé wird als einziger Film der ai-Fimreihe in Originalsprache mit Untertitel gezeigt. Der zweite Teil der “Mut im Alltag”-Trilogie von Ousmane Sembène kommt aus einer erfrischend anderen Kinokultur und ist absolut empfehlenswert. Heute Abend kann man das Werk noch einmal im Kinopalast Nürtingen sehen.
Ohne schnelle Schnitte und Kamerafahrten mutet der Film beinahe wie ein Theaterstück an. Oft betreten die Schauspieler die Szene wie eine Bühne und der Griot unterstützt diese Wirkung noch.
Die Darstellung von Gewalt ist sehr zurückhaltend, aber wirkungsvoll.

Ousmane Sembène zeigt auch, dass alle Beteiligten in alten Traditionen gefangen sind und Angst haben, durch einen Umbruch das Gesicht zu verlieren. Einen ausführlichen Filmbericht mit Hintergrundinformationen findet sich bei der Bundeszentrale für politische Bildung.

Antwort hinterlassen