EOS 400D unter ubuntu

Die Canon EOS 400D fehlt in der Hardwaredatenbank von libgphoto2, das lässt sich aber sehr einfach nachholen. Kamera anschließen und einschalten

#$ lsusb | grep Canon

gibt die Adresse aus, Kamera ausschalten

Bus 001 Device 008: ID 04a9:3110 Canon, Inc.

04a9 ist die VendorID, 3110 die ProductID, diese sind nachzutragen

sudo vi /etc/udev/rules.d/45-libgphoto2.rules

dort eine Zeile anfügen

SYSFS{idVendor}=="04a9", SYSFS{idProduct}=="3110", MODE="0660", GROUP="plugdev"

udev neustarten

sudo /etc/init.d/udev restart

Kamera einschalten und der Import mit gtkam oder f-spot sollte nun funktionieren.

3 Pingbacks/Trackbacks

  • Hallo

    Super! Vielen Dank für die Anleitung.
    Hätte sonst meinen neue EOS 400D unter Ubuntu nicht zum laufen gebracht. 🙂

    Gruss Maerim

  • Pingback: life, the universe and everything » Blog Archive » Canon EOS 400D unter Ubuntu()

  • Pingback: trau.kainehm.de()

  • Pingback: Dennis-Sagt.de » Blog Archiv » Canon EOS 400D unter Ubuntu()