Belly Off 3 – halbe Kraft voraus

Nach der letzten schwachen Woche geht es langsam bergauf. Langsam heißt, dass die Liegestütz erfreulich weiter laufen.

Dafür ist das Laufen ein Desaster. Von der Kondition fehlt einiges, ich bin wieder viel zu schnell auf hohem Puls. Technisch hat die Pebble wohl was gegen den Herzgurt, das gibt den Sprung nach 400m.
Einziger Lichtblick ist die Tatsache, dass ich nach 30min 5.03km gelaufen war. Also ist das Ziel schon erreicht, allerdings wohl zu tief gesteckt. Da geht noch mehr, vor allem bis zum B2Run.

Die Masse ist weiter ungewollt auf Talfahrt, aktuell stehe ich kurz vor Weltergewicht.

Und so schaut es bei den anderen aus:

MC Winkel | Petra | Rachel | Jan | Dirk S. | Dirk Olbertz | Antje | ilovechaos | Frau K. | Oliver | Lomomo | Anni | Wannabehealthy | Matzel | Frances Ligeia | Vorstadtprinzessin | Thomas | LennyUndKarl | Stefan | Nicole | Julia McRed | Mocca | Marco | Fairy | Rebecca | Mathis | Starkilla | gelrueb | Volker | Zeitzeugin | mauzepow | Chliitierchnübler | Tyler | Hucki | Stiller | Sebastian | Corinna | Michelle | Mark Olan | Phil v. Sassen | Ideenkind | Steffi | FlyerZwoMille | Matze | HypesRus | Maik | Caro | Vera

[Disclaimer: kaputte Links werden ab und zu entfernt]

4 thoughts on “Belly Off 3 – halbe Kraft voraus

  1. Pingback: Belly Off 3: Die Woche 9 | giev.

Antwort hinterlassen