CeBIT Rückreise

Während der Freitag und der Samstag auf der CeBIT so voller Impressionen waren, dass ein Post von unterwegs aus nicht alles zusammenfassen konnte, war der Sonntag eher mau.
Weitgehend leere Hallen, selbst die sonst gedrängte Webciety war verwaist.
Schade für den Open Space, die üblichen Verdächtigen waren wohl schon zu ausgepowert (oder bereits zu Hause) um die kritische Masse zu stellen.

Was vom Fest übrig bleibt: Viele interessante Gespräche, nette Kontake, den ein oder anderen konnte ich auch vermitteln, inspirierende Panels, neue Follwer und die nächsten Tage erwarten mich viele Blogposts von der CeBIT, neue Literaturquellen und der Upload meiner Bilder auf diverse Plattformen sowie das ausführliche Fazit von CeBIT, automotiveITday und webciety.