Pixelfehler


Die Großbildleinwand auf dem Schloßplatz hatte heute immer wieder kleinere Aussetzer in der unteren rechten Ecke. Nach der vierten Spielminute konnte das die Stimmung nicht mehr drücken. Und pünktlich zum 2:0 war das Problem endgültig behoben.
Ein schönes Spiel, ein verdienter Sieg nach dem Spiel wieder an die Uni.
Die Sprechchöre hört man bis in den Vorlesungssaal.

  • Das Pixelfehler-Risiko ist einer der Gründe, warum ich mich noch nicht zum Kauf eines TFTs entschlossen habe. Wenn schon nen TFT, dann will ich keinen Schwarzen Punkt in der Mitte des Bilds!